Mobiles Arbeiten, keine wichtigen Informationen verpassen und dabei wertvolle Zeit sichern, wird in Zukunft für immer mehr Menschen relevanter.

Seit gut einem Jahr hat sich unsere Welt durch und mit Corona massiv verändert. Die andauernde Pandemie führt auch in unserer Arbeitswelt zu erheblichen Veränderungen und steigenden Anforderungen.
Zum Schutz der Gesundheit sollen Kontakte möglichst vermieden werden. Unternehmen sind gehalten, Ihren Mitarbeiter das Homeoffice zu ermöglichen, sofern ihr Arbeitsbereich ein Arbeiten außerhalb der Geschäftsräume zulässt. Von daher müssen Arbeitgeber ihren Angestellten Möglichkeiten für eine mobile Arbeitszeiterfassung anbieten!

Die intelligente Breitenbach-Softwarelösung ZMS – Zeitwirtschaft Management System unterstützt die mobile Arbeitszeiterfassung optimal und kann die individuellen Bedürfnisse des Arbeitgebers einfach, sicher und schnell abbilden. Mit der ZMS-Software haben Sie und Ihre Mitarbeiter Zugriff auf wichtige Informationen und Funktionen rund um die Arbeitszeit und Einsatzplanung.

So entlasten Sie die Personalabteilung, unabhängig vom Aufenthaltsort, die jederzeit den kompletten Überblick über alle An- und Abwesenheiten, Fehlzeiten, Krankheiten und Urlaubstage haben muss.
Eine Zeiterfassung ist für die meisten Unternehmen heute schon ein Vorteil. Vor allem bei flexiblen Arbeitszeitmodellen, wie z.B. Kurzarbeit, Vollzeit, Teilzeit oder Homeoffice, ist eine Dokumentation der Arbeitszeit ein absolutes Muss. Mit den Lösungen von Breitenbach Software Engineering ist die Zeiterfassung einfach, übersichtlich und jederzeit nachvollziehbar geregelt, selbstverständlich EuGH-konform.